Neuer Name, gleiches Team: „fritz Hörgeräte“ in Greifswald

Das auric Hörcenter in Greifswald hat einen neuen Namen. Das Fachgeschäft in der Universitäts- und Hansestadt heißt jetzt „fritz Hörgeräte“. Das Motto von Imke Fritz und ihrem Team bleibt dabei unverändert – der Standort will weiterhin für die Menschen in Greifswald die erste Adresse für gutes Hören sein.

Das auric Hörcenter an der Bahnhofstraße in Greifswald ist im Oktober 2021 eröffnet worden. Die Betriebsleiterin und Hörakustikmeisterin Imke Fritz hat jetzt die Chance ergriffen, den Schritt in die Selbständigkeit zu gehen – aus diesem Grund heißt das Fachgeschäft neuerdings „fritz Hörgeräte“.

An der bewährten Servicequalität wird sich durch den Namenswechsel nichts ändern. Das Team bleibt ebenfalls gleich. „Wir möchten auch in Zukunft der erste Ansprechpartner zum Thema gutes Hören sein“, sagt Imke Fritz. „Wir sind herstellerneutral und bieten ein breites Spektrum an Hörgeräten vieler Hersteller und Leistungsklassen an. Gerne übernehmen wir auch den Service für Hörgeräte, die nicht bei uns gekauft wurden; zudem überprüfen wir auf Wunsch kostenlos die Einstellungen, falls jemand mit seinem Hörgerät nicht zufrieden ist.“

Das Fachgeschäft von Imke Fritz ist montags bis donnerstags von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Freitags öffnet „fritz Hörgeräte“ von 8 bis 13 Uhr. Es gibt kostenlose Parkplätze und der Zugang ist barrierefrei. Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch Hausbesuche angeboten.

Die Stadt Greifswald im Nordosten von Mecklenburg-Vorpommern hat rund 60.000 Einwohner. Damit ist sie die viertgrößte Stadt des Bundeslandes. 

Kontakt:
fritz Hörgeräte GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 44e
17489 Greifswald
Tel.: (03834) 8 31 88 33
Mail: greifswald@fritz-hoercenter.de
Web: www.fritz-hoercenter.de

zurück zur Übersicht >>