Jubiläum: „weyrauch Hörgeräte“ seit 15 Jahren in Karlsruhe-Durlach

Frank Weyrauch war Betriebsleiter des „auric Hörcenter“ in Karlsruhe-Durlach, dann wurde er Partner. Heute ist er für sechs Hörakustik -Fachgeschäfte verantwortlich. Im Interview blickt der Hörakustikmeister zurück auf die Entwicklung des Standorts Durlach und thematisiert seine Pläne für die Zukunft.

In Baden-Württemberg hat die auric Gruppe einen Grund zum Feiern: Der Standort „weyrauch Hörgeräte“ in Karlsruhe-Durlach wird 15 Jahre alt. Hörakustikmeister und Betriebsleiter Frank Weyrauch ist bereits seit 1994 in dem Beruf tätig. Erst war er tätig als Betriebsleiter des „auric Hörcenter“ in Durlach, 2014 wurde er dann Partner und 2019 erfolgte die Umfirmierung in „weyrauch Hörgeräte“.

Herr Weyrauch, herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Bitte beschreiben Sie doch einmal die Entwicklung Ihres Standorts seit der Eröffnung.

Frank Weyrauch: Als ich im Jahr 2007 in der Badener Straße in Karlsruhe-Durlach angefangen hatte, war ich noch ganz alleine unterwegs und habe mich an dem Standort sehr wohl gefühlt. Dennoch habe ich mich dann nach einigen Jahren für einen Umzug in neue Räumlichkeiten entschieden. Seit Januar 2013 lautet die Anschrift von „weyrauch Hörgeräte“ in Karlsruhe-Durlach: Marstallstraße 4.

Was war denn der Grund für Ihren Umzug?

Durch den Umzug ist es gelungen, mehr Präsenz vor Ort zu zeigen. Es ist ja wichtig, dass man sichtbar und gut erreichbar ist. Rückblickend war der Umzug somit eine sehr gute Entscheidung. Der neue Standort hat nämlich dazu beigetragen, dass wir deutlich mehr Kundschaft begrüßen dürfen. Mittlerweile beschäftige ich allein am Standort Karlsruhe-Durlach vier Mitarbeiter. Diese Entwicklung ist natürlich sehr erfreulich, steigert aber auch den Aufwand in den Bereichen Koordination und Planung.

Das hat Sie aber nicht davon abgehalten, weiter zu expandieren…

Das ist richtig. „weyrauch Hörgeräte“ finden Sie inzwischen an sechs Standorten in der Region. 2016 haben wir im rheinland-pfälzischen Rülzheim eröffnet, 2019 kam Karlsruhe-Mitte (Anm.: oben im Bild zu sehen) hinzu. 2020 war Eröffnung in Landau in der Pfalz, 2021 dann im Karlsruher Stadtteil Grötzingen. Und jetzt, im November 2022, öffnet unsere Niederlassung in Maikammer in Rheinland-Pfalz.

Sie verfolgen die Entwicklung der Hörgerätebranche seit fast drei Jahrzehnten. Wie ist es Ihnen gelungen, immer auf der Höhe der Zeit zu bleiben?

Der technologische Fortschritt hat die Branche enorm verändert. Hörgeräte sind heute kleine Wunder der Technik. Wenn man da auf der Höhe der Zeit bleiben will, muss man ständig bereit sein, die Neuigkeiten der Hersteller anzunehmen. Kontinuierliche Weiterbildung ist das A und O. Nur wer neugierig und wissbegierig bleibt, erkennt, was moderne Hörsysteme zu leisten imstande sind. Das wiederum ist der Schlüssel für die optimale Beratung unserer Kunden.

15 Jahre an einem Standort – gibt es etwas, das sich in all der Zeit gar nicht verändert hat?

Der Kontakt zu unseren Kundinnen und Kunden. Die standen zu jeder Zeit im Mittelpunkt. Meine Mitarbeiter und ich geben unser Bestes, um ihnen eine tolle Erfahrung in unseren Fachgeschäften zu bieten. Denn: Nur wenn es uns gelingt, dass unsere Kunden mit uns und unserer Arbeit zufrieden sind, können wir selbst mit unserer Arbeit zufrieden sein.

Lieber Herr Weyrauch, zum Abschluss gratulieren wir noch einmal herzlich zum Jubiläum – und blicken nach vorn: Wie sehen Ihre Pläne für die Zukunft aus?

Karlsruhe-Durlach ist der Standort, an dem vor 15 Jahren die Geschichte von „weyrauch Hörgeräte“ begann. Wussten Sie eigentlich, dass Durlach älter ist als Karlsruhe selbst? Die Altstadt ist geprägt von mittelalterlichem Flair, es gibt einen malerischen Marktplatz. Besucher staunen über die Stadtmauer, den Schlossplatz, die engen Gassen und Gemäuer… Sie bemerken meine Begeisterung für Durlach. Aber ich habe natürlich alle Standorte gleichermaßen im Blick – und wenn ich nun an die Zukunft denke, kann ich sagen, dass es mein vorderstes Anliegen ist, alle Standorte weiter zu stärken und zu sichern.

Hier gibt es weitere Informationen über “weyrauch Hörgeräte”.

Hörakustikmeister Frank Weyrauch.